> IT-INFRASTRUKTUR > Virtualisierung >
Virtualisierung

Virtualisierung ist als Konzept bereits seit den 1960er-Jahren bekannt und hat sich in den letzten Jahren zu einem der bedeutendsten Trends bei der Konsolidierung von IT-Landschaften entwickelt.

Herausforderungen wie hoher Energieverbrauch, hohe Kosten und Abhängigkeit von der Hardware, Risiko des Datenverlustes sowie komplexe und kostenintensive Wartung und Administration unterstützten diese Entwicklung maßgeblich. Zur Untersützung Ihres Virtualisierungsprojekts hat Bull eine Methodik entwickelt:

Virtualsierungsprozess

Virtualisierung

Lösungs- und Produktauswahl

VMware, Citrix, HyperV, etc... Wir schaffen Überblick und Transparenz und beraten bei der Auswahl der passenden Lösung. Technologische und wirtschaftliche Aspekte werden dabei gleichermaßen betrachtet, in aller Neutralität.

Konzept und Planung der zu virtualisierenden Architektur

Bei der konkreten Planung der zu virtualisierenden Architektur betrachten wir selbstverständlich alle relevanten Komponenten von der Serverinfrastruktur über die passende Storageanbindung, die notwendigen Softwarekomponenten für die eigentliche Virtualisierung bis hin zu Bausteinen für das Management virtueller Umgebungen.

Implementierung

Bull liefert, implementiert und konfiguriert die mit dem Kunden gemeinsam geplante Virtualisierungslösung. Für höchste Qualität sorgen dabei zertifizierte Mitarbeiter (z.B. VCPs oder CCEA/CCAs) und bewährte Prozesse. Durch seine langjährige Erfahrung in Sachen Infrastruktur deckt Bull alle Fokusthemen über Virtualisierung hinaus, wie
PfeiliconServer, PfeiliconStorage und PfeiliconEnergie-Effizienz.

Projektmanagement

In oft komplexen Virtualisierungsprojekten ist das Projektmanagement einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren. Dank klar strukturierten Prozessen und starken und erfahrenen Projektleitern können wir eine erfolgreiche Umsetzung der erarbeiteten Konzepte und Strategien garantieren. Die IT-Investitionen werden somit optimiert und bringen einen schnellen Return on Investment.

Schulung

Vom Workshop für die IT-Entscheider bis hin zum Training für die Installation, die Konfiguration, die Administration oder die Optimierung Ihrer virtualisierten Umgebung hat Bull das Pfeiliconpassende und flexible Angebot, beim Kunden vor Ort, in unserem Trainingszentrum oder Remote via u.a. Webcast.

Betrieb virtueller Infrastrukturen

Ist die Implementierung erfolgt, stehen wir gemeinsam mit unserem Tochterunternehmen, der Pfeilicon science + computing ag, für den reibungslosen Betrieb, gerne auch integriert und lösungsübergreifend im Zusammenspiel mit nicht virtualisierten Ressourcen, zur Verfügung. Zum modularen Portfolio gehören Remote Management für Client-Umgebungen und Rechenzentren, Servicedesk-Leistungen, Field Services sowie die Betriebsübernahme oder -unterstützung beim Kunden vor Ort.